Tacco-Salat a la Manuela

Damit das leckere Rezept nicht verloren geht, hier mal schnell aufgeschrieben:

Zutaten

  • 600 g Hackfleisch
  • 1 Dose passierte Tomaten (den ist was passiert ­čśë )
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 4 Fleischtomanten
  • 1 Eisbergsalat
  • 1 Dose Mais
  • 3 Becher Creme Fraiche (da reichen auch 2)
  • 2-3 Beutel Taccos Naturell (zu kaufen im ALDI – gr├╝ne T├╝ten – sehr g├╝nstig)
  • 2-3 Flaschen Salsa Sauce (bei LIDL, schmecken am besten und sind g├╝nstig)
  • 2 P. geriebener Gouda (kein Edamer, der schmeckt zu streng)
  • 1 P. Tacco-Gew├╝rz (Habs bisher nur im Globus entdeckt)

Zubereitung

1. Tag

Hackfleisch einen Tag vorher anbraten und mit Tacco-Gew├╝rz kr├Ąftig w├╝rzen. Passierte Tomaten, Kidney-Bohnen sowie eine halbe Flasche Salsa Sauce dazu geben, aufkochen, abk├╝hlen lassen und kalt stellen.

2. Tag

Eisbergsalat klein schneiden, Tomaten in d├╝nne Scheiben schneiden.

Nun alle Zutaten in der Form einschichten:

  • ein paar Taccos auf dem BOden auslegen
  • etwas Hackmasse
  • etwas Eisbergsalat, Tomaten, Mais
  • Gouda, Creme-Fraiche-Kleckse und Salat-Sauce dr├╝ber geben

Nun wieder mit Taccos beginnen bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zum Schluss eine halbe T├╝te Taccos, eine halbe Flasche Salsa-Suace dekorationsartig ├╝ber den fertigen Salat geben, mit K├Ąse bestreuen.

Wichtig: Den Salat nicht zu früh anrichten, sonst wichen die Taccos zu sehr durch.